BRG 16 Schuhmeierplatz

Schuhmeierpl. 7, 1160 Wien
Schuhmeierpl. 7, 1160 Wien

BRG 16 Schuhmeierplatz

Sanierung und Erweiterung

Das Bundesrealgymnasium im 16. Wiener Gemeindebezirk wurde von der BIG saniert und erweitert. Innerhalb von zwei Jahren Bauzeit sind im Innenhof der Schule zwei eingegrabene Turnhallen und die Zentralgarderobe sowie ein Zubau errichtet als auch der Bestand generalüberholt worden. 

Im Rahmen der Sanierung des in die Jahre gekommenen Schulgebäudes wurden viele Räume des Gymnasiums umgebaut und neu angeordnet. Dabei wurden unter anderem Sonderunterrichtsräume zu Stammklassen umfunktioniert, ein Multifunktionsraum geschaffen und im Bereich des ehemaligen Turnsaals Nachmittagsbetreuung und Buffet errichtet. 

Darüber hinaus sind nun auch die Haustechnik und der Brandschutz wieder auf dem aktuellsten Stand der Technik. Bei allen Umbauten wird außerdem, sofern nicht bereits erfolgt, Barrierefreiheit hergestellt. Im Zuge dessen hat das BRG 16 einen eigenen Eingang mit Rampe sowie einen Aufzug erhalten. 

Insgesamt 2.800 Quadratmeter neue Fläche umfassen die Zubauten nach den Plänen von B&M Architekten im Innenhof des Bundesrealgymnasiums. Dazu zählen zwei eingegrabene Turnhallen sowie die unterirdische Zentralgarderobe unter dem neuen Sportplatz und der zweigeschoßige Erweiterungsbau. Darin finden zwei Stammklassen und Räume für die Sonderunterrichtsbereiche Biologie, Physik und Chemie Platz.

Fotos: Harald A. Jahn

Baubeginn
Q3 2012
Fertigstellung
Q3 2014
Architektur
BG/BRG Schuhmeierplatz
BG/BRG Schuhmeierplatz
BG/BRG Schuhmeierplatz
BG/BRG Schuhmeierplatz
BG/BRG Schuhmeierplatz
BG/BRG Schuhmeierplatz