BSZ Bad Ischl

Grazer Str. 27, 4820 Bad Ischl
Grazer Str. 27, 4820 Bad Ischl

BSZ Bad Ischl

Sanierung und Erweiterung

Das Bundesschulzentrum Bad Ischl, bestehend aus BG/BRG und BHAK/BHAS, wurde nach dem Entwurf des Architekturbüros gärtner+neururer saniert und erweitert.

Das Bestandsgebäude ist U-förmig angeordnet und besteht aus drei Bauteilen, die jeweils zwei-, drei bzw. vierstöckig sind. Im Rahmen der Erweiterung wurde der zweistöckige Trakt aufgestockt und ein L-förmiger Zubau im 3. Geschoß in Stahlleichtbauweise errichtet. Dadurch wurde die U-Form geschlossen und für die Schüler ist ein Hof, umrahmt von Bestand und den "Stelzen" des Zubaus, entstanden.

Die Bereiche Pausenhalle und Mehrzweckraum wurden im Erdgeschoß situiert und stehen in direkter Verbindung zum Eingangsbereich und zum neu gestalteten Pausenhof. Ein neu geschaffener Luftraum über dem Eingangsbereich durchbricht die starre Struktur des Altbaus. Sonst blieb der Bestand weitestgehend in seiner konstruktiv-statischen Struktur erhalten.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten erfolgte eine thermische Sanierung von Dach und Fassade. Beim Turnsaaltrakt wurde ausschließlich die Fassade neu gestrichen.  Durch die konzentrierte bauliche Anlage konnten die Grünflächen und der Baumbestand erhalten werden. Es entstand ein neuer Parkplatz mit Schrankenanlage, der neu gestaltete Innenhof ist nun autofrei.

Das Schulgebäude wird zu zwei Dritteln vom Gymnasium und zu einem Drittel von der Handelsakademie genutzt, wobei im Zubau zusätzliche Klassen für die BHAK/BHAS sowie eine gemeinsame Bibliothek entstanden sind. Außerdem konnte die Raumsituation durch die Sanierung und Erweiterung wesentlich verbessert werden. So sind nun die Bereiche der beiden Schulen klar voneinander getrennt. Gemeinsam werden die Garderoben, Turnsäle, Sportanlagen und natürlich Aula und Gänge genutzt. 

Heute werden zusammen knapp 900 Schülerinnen und Schüler an beiden Schulen des BSZ Bad Ischl unterrichtet (BG/BRG 600, HAK/HAS 300). Zusammen unterrichten ca. 95 Lehrerinnen und Lehrer an den beiden Schulen des BSZ. 

Fotos: Monika Löff

Baubeginn
Q3 2006
Fertigstellung
Q4 2008
Investitionen
rund 10,7 Mio. Euro
Nettogrundfläche Sanierung
rund 9.270 m²
Nettogrundfläche Erweiterung
rund 1.460 m²
Bundesschulzentrum Bad Ischl
Bundesschulzentrum Bad Ischl
Bundesschulzentrum Bad Ischl
Bundesschulzentrum Bad Ischl
Bundesschulzentrum Bad Ischl
Bundesschulzentrum Bad Ischl