Das Recruiting Team der BIG stellt sich vor

Knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind österreichweit im BIG Konzern tätig. Um die Zukunft weiterhin erfolgreich zu gestalten, ist das Unternehmen laufend auf der Suche nach neuen Talenten.

Doch wer sind Ihre Ansprechpartner, sobald Sie sich zu einer Bewerbung bei der BIG entscheiden?

Heute stellt sich unser Recruiting Team persönlich vor, hier geht es zu den Kontaktdaten

Mag. (FH) Niki Kernmayer


Seit 2007 ist Niki Kernmayer im Recruiting/Personalentwicklung des BIG Konzerns tätig, seit 2016 als Teamleiter. Nach seiner Matura an der HBLA für Tourismus und Studium Tourismusmanagement an der FH Wien startete er 2001 seine Laufbahn im Personalbereich als Recruiter, Personalentwickler, HR-Leiter und Projektleiter.

So funktioniert die Arbeit im Team:
"Ich schätze die Arbeit im Team sehr. Jede und jeder hat seine besonderen Fähigkeiten und Stärken und das macht das Arbeitsleben spannend, spaßig und herausfordernd!"

Aktuelle Herausforderungen:
"Die Mischung aus Home Office und derzeit sehr eingeschränkten Bürotagen ist für mich durchaus herausfordernd. In Zukunft wünsche ich mir 1-2 Home Office Tage in der Woche." 

Abseits der Arbeit:
"In meiner 'Freizeit' bin ich derzeit hauptsächlich mit meinen beiden Kindern und meiner Ausbildung in Transaktionsanalyse beschäftigt." 

Stefanie Sieber, MA


Seit 2019 ist Stefanie Sieber Teil des BIG Recruiting Teams und für Employer Branding sowie Recruiting in der BIG Zentrale zuständig. Sie studierte Wirtschaftsberatung an der FH Wiener Neustadt und arbeitete bereits im HR-Consulting bevor sie in die BIG kam.

So funktioniert die Arbeit im Team:
"Wir verstehen uns sehr gut. Humor und Spaß kommen bei uns nicht zu kurz."

Aktuelle Herausforderungen:
"Wir sind auch in der jetzigen Zeit fleißig am Rekrutieren. Natürlich erfolgt das immer angepasst an die gerade geltenden Verordnungen und Sicherheitsbestimmungen."

Abseits der Arbeit:
"Es tut immer gut in der Natur zu sein. Und sobald es wieder möglich ist, freue ich mich wieder auf schöne Reisen."

Dr. Iris Kronlacher


Seit 2018 ist Iris Kronlacher im BIG Konzern tätig und für das Recruiting in Westösterreich und die ARE sowie ARE DEVELOPMENT zuständig. Sie studierte Rechtswissenschaften und arbeitete in Rechts- und Personalabteilungen.

So funktioniert die Arbeit im Team:
"Für unsere Teamarbeit haben wir einen guten Mix aus Jour Fixes und informellem Austausch."

Aktuelle Herausforderungen:
"Man muss aktuell mehr investieren, um das Teamgefühl aufrechtzuhalten. Wir alle freuen uns schon auf die Zeit, wenn wir uns wieder mehr persönlich sehen können."

Abseits der Arbeit:
"Es ist immer schön, wenn ich Zeit habe, um in den Bergen zu sein."

Christina Feldhofer, BSc.


Seit 2020 ist Christina Feldhofer im BIG Konzern unter anderem für das Recruiting in Westösterreich verantwortlich. Sie studierte Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personalmanagement in Graz.

So funktioniert die Arbeit im Team:
"Die bunte Mischung aus regelmäßigen, strukturierten Meetings und informeller Kommunikation ist genau richtig."

Aktuelle Herausforderungen:
"Durch die Arbeit im Home Office ist der enge Austausch zwischen den Kolleginnen und Kollegen eine Herausforderung. Wir freuen uns auf 'normale' Zeiten, wenn wir wieder alle ins Büro zurückkehren können."

Abseits der Arbeit:
"In der Freizeit bin ich sehr gerne auf dem Motorrad unterwegs."

Colette Kaspar


Seit 2010 ist Colette Kaspar im Office der Personalabteilung des BIG Konzerns tätig. In ihre Zuständigkeit fallen die konzernweite Lehrlingsausbildung und die Organisation der Ferialpraktikanten. Nach ihrem Schulabschluss am Lycee Francais de Vienne arbeitete sie in der Reisebürobranche bis zur Geburt ihrer Tochter. Nach der Karenz war sie zehn Jahre im Bankensektor tätig bevor sie zur BIG kam.

So funktioniert die Arbeit im Team:
"Aktuell organisieren wir unsere gemeinsame Arbeit über viele Telefonate und Videokonferenzen."

Aktuelle Herausforderungen:
"Ohne persönlichen Kontakt das Teamgefühl erhalten."

Abseits der Arbeit:
"Privat bin ich gerne an der frischen Luft oder bekoche meine Familie."