BORG Radstadt

BORG Radstadt

Moosallee 7, 5550 Radstadt, Österreich
Moosallee 7, 5550 Radstadt, Österreich

Erweiterung und Funktionssanierung des BORG Radstadt

Wettbewerb

EU-weiter, offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen zur Erlangung von Vorentwurfskonzepten für die Erweiterung und Funktionssanierung des BORG Radstadt, am Standort 5550 Radstadt, Moosallee 7.

Die Sitzung des Preisgerichts fand am 12.11.2020 statt. Als Gewinner gingen strobl architekten ZT GmbH hervor.

1. Rang = Gewinner

Projekt 019/ strobl architekten ZT GmbH, 5020 Salzburg

Auszug aus dem Juryprotokoll

Das Projekt nimmt den Bestand voll inhaltlich in die Neukonzeption hinein und schafft somit “eine neue Schule”. Drei unterschiedlich hohe, flachgedeckte Baukörper gruppieren sich geordnet, aber spielerisch zu einem neuem städtebaulichen Ensemble: somit entsteht eine neue  zukunftsorientierte Schule. Dieser Ansatz wird von der Jury gewürdigt und explizit hervorgehoben. Geschickt gesetzte Perforierungen bringen eine gute Dreidimensionalität bis in den Bestand hinein; damit erfährt der Gesamtbaukörper eine gesamtheitliche Neukonzeption und die Grundrisse sind in allen Bereichen auf hohem Niveau. Diese Funktionsqualität sticht im Vergleich zu vielen anderen Wettbewerbsbeiträgen klar heraus. Offenes lernen, Erschließung, Lufträume und großzügige Freiräume schaffen ein spannendes Raumgefüge und überzeugen damit die Jury räumlich und architektonisch. Durch die Verlegung und Anpassung des neuen Haupteinganges entsteht eine sehr schöne, neue Eingangssituation mit einem entsprechenden Vorfeld. Funktional sind insbesondere die Lerncluster sehr gut gelöst und stehen in schöner Kombination mit den offenen Lernzonen. Das Projekt nimmt Innen und Außen alle bestehenden und neuen Bauteile gleichwertig mit und bildet ein neues zukunftsorientiertes Schulgebäude. Ein überzeugender Wettbewerbsbeitrag. 

2. Rang: Projekt 009 / ARGE mahore architekten zt gmbh + Architekt Torsten Herrmann, 5700 Saalfelden

3. Rang: Projekt 002 / Poppe-Prehal Architekten ZT GmbH, 4400 Steyr

Anerkennung: Projekt 001 /  Architekt Alexander Mühlauer, 6020 Innsbruck

Anerkennung: Projekt  008/ Arch. Dipl. Ing. Christian Schmirl, 5020 Salzburg

Anerkennung: Projekt 018 / Andreas Volker Architekt ZT GmbH, 5700 Zell am See

Verfahrensbetreuer

Arch. DI Johannes Schallhammer ZT
Priesterhausgasse 18
5020 Salzburg
Österreich
Tel +43 664 1916868
E-Mail: office(at)schallhammer.info

Downloads