Personalmanagement

Raum für Mitarbeiter

Die Mitarbeiter der BIG gestalten den Raum für die Zukunft – ihnen will das Unternehmen optimale Arbeitsbedingungen, klare und effiziente Strukturen, Chancengleichheit und viel Gestaltungsfreiraum mit Eigeninitiative ermöglichen.

Weiterbildung & Wissenstransfer

Kompetenzen in der Zukunft benötigen effiziente Entwicklung in der Gegenwart. Gemäß diesem Credo werden die Ziele im Bereich Aus- und Weiterbildung aus der Unternehmens­­strategie, dem Leitbild sowie den Verhaltens­grundsätzen der BIG abgeleitet. Langfristige Kunden­zufriedenheit, Professionalität und Dienst­leistungs­­­orientierung stehen dabei im Fokus. Daher setzt die Personal­­entwicklung sehr starke Akzente auf fachspezifische Seminare, Fachausbildungen (z.B. Ausbildung zum Immobilien­­verwalter) und Soft Skills (z.B. Verhandlungs-/Präsentationstechnik). Teambuilding-Maßnahmen und der Welcome Day für neu eintretende Mitarbeiter gehören ebenfalls zum Weiter­­bildungs­­programm der BIG.
Letztes Jahr wurden die Mitarbeiter der BIG in insgesamt über 3.000 Trainingstagen geschult.

Wissens­transfer liegt in der Verantwortung der Führung und erfolgt bei der BIG unter anderem durch eine Führungskräfte­plattform, im Wege von Team­klausuren oder Seminaren, die oft durch die Mitarbeiter selbst abgehalten werden.

Familie, Beruf und Work-Life-Balance

Die BIG ist ein familienfreundliches Unternehmen und begleitet ihre Mitarbeiter in unterschiedlichen Phasen des Arbeitslebens. Das beinhaltet unter anderem verschiedene Modelle von Teilzeitarbeit, flexible Arbeitszeitmodelle bei plötzlich auftretenden Betreuungssituationen, Altersteilzeit, Bildungskarenz oder die KIWI-Kindergartenplätze.

Bereits 2009 war die BIG als familien- und frauenfreundlichster Betrieb Wiens im öffentlichen Bereich prämiert worden, 2010 erfolgte eine neuerliche Nominierung.

Lehrlingsausbildung

Im Jahr 2008 hat die BIG erstmals Lehrlinge aufgenommen. Nach dem Abschluss der Lehre werden die jungen Erwachsenen als Trainees weitergeführt. Um einen umfassenden Überblick und möglichst viel Wissen über das Unternehmen zu garantieren, wird während der Lehre - sofern die Lehrlinge am Standort Wien tätig sind - das Prinzip der Job Rotation angewandt.

Weiterbildungstage

Mitarbeitertraining Tage
BIG Baby Day| Foto © Helmut Mitter

Best Practice