Medizinische Universität Graz

Erweiterung und Adaptierung des ehemaligen Instituts für Pathologie für den Lehrstuhl für Anatomie, Auenbruggerplatz 25, 8036 Graz

EU-weiter, nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltenem Bewerbungsverfahren mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen für die Erweiterung und Adaptierung des ehemaligen Instituts für Pathologie für den Lehrstuhl für makroskopische und klinische Anatomie der Medizinischen Universität Graz am Standort Auenbruggerplatz 25, 8036 Graz.

Aufgabenstellungen und Zielsetzungen
Das Planungsareal befindet sich im Norden des Gesamtgeländes des LKH-Univ. Klinikums, nordöstlich des Stadtzentrums von Graz. Es umfasst das Grundstück 2754/1, KG 63103 Geidorf, mit einer Größe von ca. 5.811 m². Im Westen befindet sich das Versorgungszentrum der KAGes. Im Norden schließt der Leechwald direkt an das Planungsareal an.

Mit der Fertigstellung von Modul 1 des Med Campus Graz wurde das Institut für Pathologie am Auenbruggerplatz 25 abgesiedelt und am neuen Campus integriert. Das historische Bestandsgebäude (der ehemaligen Pathologie / Baujahr 1912) wurde für eine Nachnutzung frei. Für das historische Bestandsgebäude von 1912 ist ein Unterschutzstellungsverfahren nach dem österr. Denkmalschutzgesetz eingeleitet. Des Weiteren befindet sich das Bestandsgebäude in der Schutzzone IV lt. GAEG 2008. Das bestehende Hörsaalgebäude, welches an das historische Gebäude angebaut ist, soll nun abgebrochen werden.

Insgesamt sind Lehrflächen, Forschungsflächen, Leichenlagerung und Leichenlogistik sowie Nebenräume unterzubringen. Die gesamte Nutzfläche beträgt ca. 4.040 m².

Kennzahlen
Nutzfläche gesamt: 4.040m² Kostenrahmen: netto € 19,20 Mio.

Die Wettbewerbssprache ist Deutsch.

Anmeldung und Registrierung
Einlage 1.1 Einladung zur Abgabe eines Teilnahmeantrages
Einlage 1.2 Teilnahmeantrag
Einlage 1.3 Nachweis Projektreferenzen
Einlage 1.4 Eigenerklärung

Anmerkung: * = gemeinsam mit dem ausgefüllten Teilnahmeantrag (Einlage 1.2) - allenfalls samt weiteren erforderlichen Unterlagen – abzugeben.
Für den Teilnahmeantrag sind zwingend die Einlagen 1.2 – 1.4 zu verwenden. Diese Dokumente können von der Homepage BIG (www.big.at) heruntergeladen werden.

Verfahrensbetreuung

Rückfragen

    Termine