Bundesschulzentrum Linz feierlich eröffnet

Am 29. November überreichte BIG Geschäftsführer Wolfgang Gleissner den Schlüssel für das erweiterte Bundesschulzentrum Linz an Bildungsministerin Sonja Hammerschmid und Direktor Gottfried Jachs.

Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit freuen sich die Schülerinnen und Lehrer des hier beheimateten Europagymnasiums über mehr Platz zum Lernen und Lehren. Ein rund 1.900 Quadratmeter großen Zubau wurde dafür direkt an das rund 31.500 Quadratmeter große Bestandsgebäude angeschlossen. Im Erdgeschoß finden die Lehrerinnen neben ihrem erweiterten Arbeitsbereich auch einen begrünten Innenhof, den sie in ihren Pausen nutzen können. Ein neuer, teilbarer Mehrzwecksaal bietet einen modernen Rahmen für Veranstaltungen. Auf die drei Obergeschoße verteilt, gibt es neun Stammklassen, eine Nachmittagsbetreuung, ein Schularztzimmer, einen Zeichensaal und einen Saal für den naturwissenschaftlichen Unterricht. Großzügige Fenster bringen überall reichlich Tageslicht in das Gebäudeinnere und sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Freiflächen vor den Klassenzimmern und eigene Räume mit mobilen Trennwänden unterstützen die Schüler beim Lernen und bei Projektarbeiten. Je Geschoß ist den Lernzonen eine Loggia zugeordnet. Im Zuge der Erweiterung wurden auch die umliegenden Außenanlagen umgestaltet. Ein neuer Hof mit Sitzgelegenheiten lädt nun dazu ein in der Nachmittagsbetreuung oder zwischen den Unterrichtsstunden frische Luft zu tanken.

BSZ Linz | Foto © Wolfgang Kunasz

Fotos