Grüner Neubau bringt Farbe in den Schulalltag

Erweiterung und Sanierung des BSZ St. Pölten fertig gestellt

BSZ St. Pölten | Fotos © Hertha Hurnaus

Beim Bundesschulzentrum Sankt Pölten verbindet jetzt ein Neubau mit erfrischendem Grün an Fassade und im Inneren die sanierten Gebäude der HTBLuVA und BHAK. Geplant von YF Architekten, umfasst die Sanierung und Erweiterung insgesamt rund 50.000 m², bestehend aus dem rund 16.000 m² großen Neubau inklusive neuer Turnhalle und sanierten Bestandsgebäuden mit rund 34.000 m². "Vor kurzem wurde die Sanierung der Bestandsgebäude abgeschlossen. Insgesamt hat die BIG rund 62 Mio. Euro in das Projekt investiert", sagt BIG Geschäftsführer Wolfgang Gleissner.

"Wir haben jetzt eine Schule, die ein helles freundliches Ambiente bietet, bei der es Freude macht hineinzugehen und die auch durch das Gebäude ein markantes Zeichen für die allseits geschätzte Bildung an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen setzt", sagt Günter Schraik, Direktor der BHAK/BHAS.

"Wir sehen uns als Kompetenzzentrum für die Vermittlung technischer Qualifikationen, unser Markenzeichen ist der Praxisbezug der Bildungsangebote. Eine motivierende Lern- und Arbeitsumgebung für unsere Studierenden ist dabei von großer Bedeutung", sagt Johann Wiedlack, Direktor der HTBLuVA. 

BSZ St. Pölten | Fotos © Hertha Hurnaus
BSZ St. Pölten | Fotos © Hertha Hurnaus

Fotos