Hausverwaltung

Kaufmännische Verwaltung

Austrian Cultural Forum New York | Foto © David Plakke

Die kaufmännische Verwaltung einer Immobilie besteht im Wesentlichen aus Vorschreibung der Mieten und Mietvertragsabschlüssen bei Neuvermietung, Abrechnung von Betriebskosten und der Versicherungsabwicklung. Kurz: der gesamten Kontenführung einer Liegenschaft.

Nahezu alle Mietverhältnisse folgen der Inflationsentwicklung. Sollte die Teuerungsrate Schwellen entweder um drei oder fünf Prozent überschreiten, werden die Mieten dem aktuellen Geldwert angepasst. Im langjährigen Durchschnitt fließen rund 25 Prozent der jährlichen Mieterlöse direkt zurück in die Instandhaltung der Häuser.

Betriebskosten, also klassische Ausgaben wie Grundsteuer, Wasser, Strom, Müll, Versicherung, sind für die BIG reine Durchlaufposten! Die BIG verdient daran nichts.

Austrian Cultural Forum New York | Foto © David Plakke
Austrian Cultural Forum New York | Foto © David Plakke